Browse Tag

nümph

Fashion, Life, Love, Outfits

YEAH | casual friday

casual-1_Fotor

Hoch die Hände, Wochenende! Seid ihr während der EM eher die Rudelgucker, oder die, die Gegenveranstaltungen ausüben? Ich persönlich kann furchtbar schlecht mit spannenden Situationen umgehen, deswegen gucke ich ausser Modern Family und New Girl auch keinerlei Serien, die mein Gemüt beunruhigen könnten. Die Folge sind schlaflose Nächte und abgekaute Fingernägel! Selbst beim Fußball gucken kann ich die Spannung kaum ertragen. Wenn es in der 89. Minute noch mal ganz knapp wird, möchte ich am liebsten rausrennen, obwohl ich nicht mal mehr als zwei Spieler der Nationalmannschaft namentlich nennen könnte… #Fußballbanause. Bisher habe ich die Spannung aber überlebt und wenn ich ehrlich bin, hab ich gestern vor lauter Langeweile irgendwann schon nicht mehr folgen können.

Anyway, ich gucke trotzdem gern die EM- oder WM Spiele, denn ich mag diesen “Zusammenhalt” im ganzen Land. Gerade momentan tut uns das wahrscheinlich irre gut, mal wieder ein “Miteinander” statt “Gegeneinander” zu erfahren. Ich mag es, mich mit Freunden zu verabreden, sei es zum Grillen, Kochen oder meinetwegen auch zum EM-Spiele gucken.

Jetzt frag ich mich gerade, wie ich den Bogen zum Outfit hier kriege… Also ähm, das war so: Dieses Outfit stammt auch aus dem Closet Diary auf Journelles.de. Es ist so ziemlich das legerste, was die Woche zu bieten hatte, aber ich mag es sehr. Es ist meine Alternative zu Jeans und T-Shirt. Sehr Spielplatz-Supermarkt-Grillabend-tauglich. Ich mag es irgendwie nicht, mich ständig umzuziehen, weil ich zwischen Meeting, Kita und Homeoffice pendle. Ich hab auch einfach keine Zeit dafür und ausserdem ist es mir schlichtweg zu anstrengend, ich bin da einfach nicht eitel genug.

Der Sweater und die Hose stammen beide aus meinem Goldig Laden und sind von Nümph. Das Label past perfekt zu Goldig und zu unseren tollen Kunden. Dazu habe ich meine COS Schnürer (ähnliche hier) kombiniert und einen Lederrucksack von Pieces. Wie ihr wisst, stehe ich eigentlich nicht auf Rucksäcke, aber gerade wenn man mit Kind unterwegs ist, hat man sowieso immer zwei Hände zu wenig. Die Sonnenbrille ist ebenfalls aus meinem Laden und ist von Komono.

Der Kinderwagen ist von Bugaboo, super wendig und leicht zu fahren (klingt fast, als würde ich von nem Auto sprechen 😉 ). Eigentlich ist Emil mittlerweile schon zu groß für den Bugaboo Bee, aber wenn ich ihn ohne Auto  von der Kita abhole, haben wir noch einen ganz schönen Weg vor uns. Gerade am Ende der Woche sind die Kleinen erledigt und da ich nicht Gefahr laufen möchte, das quengelige 20 Kg Paket nach Hause tragen zu müssen, deponiere ich dann lieber morgens schon den Kinderwagen in der Kita.

casualcol

photos by Leonie Hinrichs

 

 

Fashion, Love, Outfits

CLOUDY DAYS | ethno love

Bildschirmfoto 2016-05-25 um 15.59.52

So sieht das also aus, wenn man versprochen hat, den Sommer aus dem Urlaub mitzubringen… Pustekuchen! Statt dessen krame ich heute meine Strumpfhose wieder aus den Tiefen meines Kleiderschranks, na toll! Dabei wollte ich doch überall mit meinen braun gebrannten Beinen angeben! Da ich seit dem Urlaub statt dessen nen dicken Schnupfen mitgebracht habe, hab will ich nicht noch mehr riskieren und ziehe heute lieber die warme Variante vor. Das Kurzarmkleid hat eine hübsche Stickerei im Ethnostil und besonders schön finde ich daran den Stehkragen. Da kann man getrost noch eine Jacke überwerfen, ohne das Kleid damit allzu sehr zu verdecken.


057.jpg

Da der Look eher für den Tag gedacht ist, habe ich meine bequemsten Schnürboots dazu kombiniert. Ich bin oft den ganzen Tag unterwegs, ohne mal wirklich lange zu sitzen und brauche deswegen Schuhe, in denen ich mich wohl fühle und auch mal ne Strecke zu Fuß zurücklegen kann, ohne dass mir die Füße nach kurzer Zeit weh tun. Klar, wenn das Wetter besser wäre, könnte man jetzt prima Sandalen mit kleinen Pompoms dran darauf tragen, so wie man sie jetzt überall sieht und unbedingt haben möchte (ich jedenfalls). Naja, dann ja vielleicht morgen… Oder übermorgen…

Bildschirmfoto 2016-05-25 um 16.00.33

Bildschirmfoto 2016-05-25 um 15.59.41

img_0562.jpg

Die Cognagfarbene Jacke aus butterweichem Suede ist mein neuer Lieblingsbegleiter. Man kann sie unglaublich gut zu vielen Looks kombinieren, da sie nicht aufdringlich wirkt, sondern sich wunderbar anpasst. Die Sonnenbrille kann man ja trotzdem immer im Gepäck haben, falls sich die Sonne doch noch blicken lassen sollte. Viel mehr passt auch nicht in meine kleine Mini Heritage Bag von Aigner, aber ein Lipgloss, das Handy und eine Karte gehen noch mit rein – und mehr braucht man doch eigentlich garnicht, der Rest in meiner Tasche sind nur weitere acht Lippenstifte, die sich farblich nur minimal bis garnicht voneinander  unterscheiden, diverse zerbröselte Konderkekse, gefühlt dreißig Euro in ein- und zwei Centmünzen, leere Briefumschläge, Visitenkarten und und und…
Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, wie andere Blogger es machen, dass bei ihnen auf Instargram immer nur schöne Dinge aus der Tasche purzeln… ?

Habt es schön,
Eure

Anna ❤️

 

Photos: Leonie Hinrichs

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.