Browse Tag

leather

Fashion, Love, Outfits

X-MAS DINNER | heute wird sich aufgebrezelt!

unspecified

Ich kann kalte Hände und Füße nicht ausstehen! Habt ihr besondere Tipps, wie man ohne eingefrorene Zehen einen Sonntagsspaziergang an der Elbe übersteht? Ich nicht! Tagsüber geht es ja noch, wenn man einen dicken Mantel hat – hatte ich aber bis dato nicht.  Also bin ich beim Stöbern auf dieses schöne Exemplar hier gestoßen.

Er geht aufgrund seiner Länge sogar ohne Strumpfhose – zumindest für die Strecke von der Haustür bis zum Taxi. “Ohne Strumpfhose??! Bist Du irre!”, höre ich euch gerade rufen, aber ich mag einfach keine Strumpfhosen, erst recht keine hautfarbenen – Besser gesagt, ich habe noch nie hautfarbene Strumpfhosen entdeckt, die nicht auf den ersten Blick aussehen wie “hautfarbene Strumpfhosen”. Und Schwarze halten  bei mir ungefähr von der Haustür bis zum Taxi, denn da hab ich dann meist schon die erste Laufmasche drin… Zu ungeschickt für Nylon, ist das ne Krankheit?

Ab spätestens diesem Monat beginnt ja auch wieder die Weihnachtsfeier-Saison. Ich allein mache schon zwei Stück mit meinen Goldig Mädchen in Hamburg und Köln mit. Da wird sich dann natürlich auch ordentlich aufgebrezelt, i love it!

Aus diesem Grund hab ich mir heute mal mein erstes X-Mas-Dinner-Outfit zusammengestellt. Der Rock ist aus butterweichem Leder und sehr 80ies, ich mag das ja. Man kann ihn natürlich auch “anständig” und “alltagstauglich” kombinieren, mit blickdichter Strumpfhose (ab 40 den geht´sauch wieder mit der Laufmaschengefahr), Boots und einem dünnen Strickrolli. Aber für “zugeknöpft und hochgeschlossen” werden wir ja in den nächsten Wochen und Monaten noch genug Gelegenheiten haben. Das transparente Shirt hat wenigstens lange Ärmel, aber ich geb´s zu, kuschelig ist der Fummel nicht gerade…

Naja, dann Zähne zusammen beißen und durch, Glühwein hält auch mindestens so warm, wie eine Nylonstrumpfhose…

unspecified2

 

reiss1

 

unspecified4

 

unspecified6

♥Outfit♥

Mantel: Vila via goldig

Lederrock: Reiss

Body: Y.A.S.

Steifelette: Reiss

Tasche: Chanel Vintage via Keeploving Shop

Fotos: Leonie Hinrichs

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Fashion, Love, Outfits

MUST HAVE | from low to high

 

Wie ihr wisst, liebe ich momentan den “Seventies Look” sehr. Da aber nicht  jeder das nötige Kleingeld hat, um sich die trendigen und teuren Lederaccessoires, Flared Jeans und Seidenblusen von Isabel Marant, Chloé und Gucci zu leisten, habe ich hier mal ein paar schöne, günstige Alternativen für euch zusammengesucht. Ich hab als erstes mal geguckt, was es gerade so alles im SALE gibt – denn irgendwo is doch irgendwie immer SALE – und ich bin echt auf ein paar wunderhübsche Teile gestoßen:

LOW BUDGET:

 

Ich bin ja ein großer Freund davon, Designerstücke mit günstigeren Labels zu mixen. Früher, als arme Schauspielstudentin habe ich mir oft zum Geburtstag von all meinen Freunden und Liebsten ein Teil gewünscht, wie z.B. eine schöne Sonnenbrille, eine kleine Designerclutch, Geldbörse o.ä. Also es lohnt sich, viele Freunde zu haben (kleiner Scherz!).

Meiner Meinung nach wertet ein teuerer Schuh jedes noch so simple Outfit enorm auf. Ich habe mittlerweile wirklich einen beachtlichen Schuhschrank, aber den Großteil meiner Prada und MiuMiu Sammlung habe ich im Sale ergattert.

Bildschirmfoto 2016-03-15 um 09.59.29

Haltet die Augen offen, meldet euch z.B. bei Net-A-Porter, Anita Hass, My Theresa usw. für den Newsletter an, dort erfahrt ihr immer als Erstes, wenn der Sale beginnt.

 

 

Ja gut, es gibt Klassiker wie z.B. Chloé Susanna Boots oder eine CHANEL Bag, auf die muss man bei totaler Verknalltheit dann eben mal ein paar Monate oder sogar Jährchen sparen – so fern man denn glaubt, ohne eben diese nicht mehr leben zu können. Ich zum Beispiel, habe mir jahrelang eingeredet, ich bräuchte UN-BE-DINGT eine Chaneltasche und irgendwann festgestellt, dass das gar nicht stimmt. Ich finde sie zu schwer, zu “erwachsen” für mich und irgendwie fühle ich mich damit verkleidet. Wobei ich gestehen muss, dass ich bei einer Mini Chanel noch immer Schnappatmung bekomme…

10301418_10204753048843687_5811940880295870160_nGeburtstagsgeschenk von meinen Girls: CHANEL-Bag aus Pappe

Aber eben gerade nur so schlimm, dass ich noch ohne sie leben kann – noch! Viel schlimmer finde ich es, wenn man solche Dinger nur zu Hause im Schrank stehen hat (um sie für Instagram zu fotografieren), und sie dann vor lauter Sorge, dass sie womöglich dreckig werden könnten, niemals ausführen – bekloppt!

Naja, für alle mit dem nötigen Kleingeld kommen hier meine HIGH-PRICE-FAVOURIT-PIECES:

Viel Spaß beim Shoppen und Stöbern

Outfits

MbyM | black and blue

mbymleatherjeans (2 von 7) Kopie

 

Der heutige Outfitpost könnte auch zur neuen Kategorie “Mein 1. Mal” gehören, denn ich besitze zum ersten Mal eine Lederhose – ausgenommen meiner Miss Sixty Kunstlederhosen “extra low waist” aus den späten 90ern #OMG!

Continue Reading